Lesestart

Bild: Barbara Heubergr, Tübinger Orthografie-ProgrammTOP setzt als Rechtschreib- und Grammatikprogramm grundlegende Lesefertigkeiten voraus. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass rechtschreibschwache Kinder als Erstklässler ungünstige Lesestrategien entwickelt haben (raten, auswendiglesen …). Damit sind sie für alle höheren schriftsprachlichen Formate schlecht gerüstet.
TOP bietet deshalb im Vorfeld der Rechtschreibung Informationen und Materialien an, die dem Lesenlerprozess – auch nachträglich – eine sichere Basis verleihen und sich in jeden Leselehrgang integrieren lassen.


1. Buchstaben erlernen
LE-1.1
LE-1.2

U | Vokale
U | Konsonanten
2. Lese- und Schreibspiele
 0
Lesestart TOP-o-logisch

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*